Über uns Gönner News / Archiv Agenda Fotos Wissenswertes Humor Links Member
Startseite Fotos Fotos 2022

Fotos


Fotos 2022 Fotos 2021 Fotos 2020 Fotos 2019 Fotos 2018 Fotos 2017 Fotos 2016 Fotos 2015 Fotos 2014

Impressum

Fotos 2022

29.01.22; Burns Night Tann Was für eine Burns Night! Gastgeber Ernst hat den Abend zelebriert und die Ode an den Haggis auf seine schöne Art und Weise zum Besten gegeben. Eine Gerstensuppe, danach der Haggis und ein feines Dessert wurden von unserem Spiel umrahmt. Unsere Freunde aus Bern verstärkten die dezimierte Formation aufs Beste. Vielen Dank! Den vielen Gästen und uns hat es sehr gefallen. Erst kurz vor Mitternacht sind wir auf den Heimweg gegangen. Ein herzliches Dankeschön unserem Gastgeber und Regula, seiner charmanten Partnerin, für diesen herrlichen Abend in Tann!

26.03.2022 DV Feuerwehrverband Kt. SZ in Brunnen sg: Strahlendes Frühlingswetter! Pünktlich haben wir uns beim OK dieser Delegiertenversammlung am Eingang des Hotels Waldstätterhof angemeldet. Mathias nahm uns in Empfang und führte uns in einen grossen Sitzungsraum, wo ich meine Pipes einspielen und stimmen konnte. Die Aussicht über den Urnersee und der Blick auf die Alpen haben uns fast den Auftrag vergessen lassen. Bei der Totenehrung durfte ich dann das berühmte "Amazing Grace" vor 250 Anwesenden in den wunderschönen Saal hinein erklingen lassen. Ein kurzer, aber bewegender Moment für mich als Piper. Im Anschluss sind wir dann auf der Uferpromenade spaziert und bestaunten das Feuerwehrauto aus längst vergangenen Tagen. Weil es viele Leute an diesen Ort zog, nahmen wir unser Dessert im Hotel ein.... mit einem ebenso berauschenden Panorama. Ein wunderschöner Abstecher nach Brunnen! Vielen Dank für die Einladung an Mathias und die Feuerwehr Ingenbohl, die diesen Anlass perfekt organisierte und mir das Vertrauen schenkte. Ich freue mich auf ein andermal.

09.04.2022 Geburi Patrick in Niederbuchsiten sg: 30 Jahre sind seit der Geburt von Patrick, dem Sohn von Monika unserer Solistin, vergangen. Grund zum feiern! Bei relativ kühlem Frühlingswetter wurden wir zum "Gratulations-Konzert" eingeladen. Als Sondereinlage spielte Monika das "Happy birthday" und überreichte Patrick ein Präsent. Kurz vor und während dem Nachtessen spielten wir zur Unterhaltung. Monika bat Patrick, einmal auf ihrer Pipes zu spielen, was ein kompliziertes Unterfangen war.... so spielte Monika zum Schluss das bekannte "Amazing grace". Patrick ist ein toller Gastgeber. Wir wurden sehr verwöhnt. Vielen herzlichen Dank für den schönen Auftritt!

30.04.2022 Geburi Peti in Willisau sg: ...und alle kamen um unserem Ehrenmitglied und langjährigen Präsi zu seinem 50-sten zu gratulieren. Zwar wäre dies ohne Corona bereits vor 2 Jahren geschehen. Dafür hat Peti die Zeit genutzt, um den Bariton und die Bassgitarre zu erlernen. Auf "sanften" Druck hat er sich zuerst auf seiner Pipes zu uns gesellt, danach ging die Post mit den "Oberkrainern" ab. Wir haben gestaunt, uns gefreut und getanzt. Herzlichen Dank, lieber Peti, dass wir dabei sein durften! Und wenn der Morgen nicht gekommen wäre, würden sie jetzt noch feiern.....

14.05.2022 SHP-Gönner-Event in Unterägeri sg: Diesen Anlass hat es gebraucht! Morgenkaffee mit Gipfeli in Beni's Parkettgeschäft, dann Einspielen, weiter zum Zentrum von Unterägeri, dann zum Park vor der Kirche, kaum fertig Abmarsch zum Seeplatz mit Schiffslände, danach hinüber zum Birkenwäldli…. Was sich jetzt wie ein Spaziergang anhört war eine ziemlich sportliche Leistung. Im Birkenwäldli spielten wir ein paar Tunes. Dann Mittagessen! Einige Minuten mit den vielen Angehörigen, Gönnern und Zuschauern. Ausschnaufen, plaudern und eine gemütliche Zeit miteinander haben. Anschliessend eine kurze Bandsession, danach Solos. Pipes, Drums, Pipes and Drums und Pipe Major mit Piper…. . Es war immer etwas los. Gegen halb sechs Uhr marschierten wir zum Apéro, der wie der Morgenkaffee von Beni offeriert wurde. Mit einem Dutzend SHP-ler ging es dann zum Nachtessen. Den Erfolg dieses Anlasses verdanken wir: Ursi, Beni und Ernst für die Reko vom 17.03.22 in Unterägeri und die erfolgreichen Vorbereitungen Beni für den Morgenkaffee und den tollen Apéro Jsa für den Einsatz vor Ort mit dem Whisky-Barkoffer Billy für die Bereitstellung der Flachmänner und den entsprechenden Inhalt Ursi für die Gesamtorganisation, die Fotos und Videos der Gastfreundschaft der beiden Chefinnen vom "Birkenwäldli" und den grosszügigen Zustupf in die Bandkasse!! den zahlreichen Gönnern und Gästen aus Nah und Fern, die dem Aufruf unserer Leute gefolgt sind der Gemeindeverwaltung Unterägeri für die generelle Erlaubnis im Dorf zu spielen, besonders den Rasenplatz trotz Absperrung benutzen zu dürfen Petrus, für das sonnig-warme Frühlingswetter allen unseren Band-Gschpändlis und Solisten, die diesen Tag musikalisch umrahmt haben.

18.06.2022, MuriTatoo sg: Bereits vor 2 Jahren erfolgte die Anfrage der Tambouren-Gruppe-im-Freiamt. Endlich war es so weit! Verstärkt durch die Pipes and Drums of Auld Bernensis waren wir bei sommerlichen Temperaturen im Klosterhof von Muri unterwegs. Alles klappte perfekt. Viele Zuschauer, viele Trommel-Vereine, tolle Stimmung. Wir haben diesmal auf verschiedene Aufnahmen von Besuchern zurückgegriffen und ein Bilder-Potpourri gestaltet. Für die Einladung zu diesem speziellen Anlass danken wir den Organisatoren herzlichst. Ihre Vorarbeiten haben sich gelohnt! Foto von: Franziska, Ursi, Sandra, Beat und wer noch mehr Impressionen sehen will, dem sei der folgende Link empfohlen: http://www.tambouren-tgif.ch/fotogalerie/nggallery/tambouren-adelburg/Muri-Tattoo

16.07.2022 Beni's Erlebnis an der Basel-Tattoo-Par bs: Eindruck Bandmitglied und zum ersten Mal, mitten drin in Basel… Nach einem guten Gespräch in Unterägeri durch den Vorstand der pbas an unserem Mitglieder - und Bevölkerungs Event, wurde ich eingeladen, doch auch mit zu machen an der Parade. Woww…ich an der Basel Tattoo Parade…was für eine Anfrage. Immer habe ich für mich gedacht, am Tattoo mit zu spielen, das wäre doch absolut genial…!! Da das Dudelsack Spielen mir zu viel Zeit raubte, wurde dann auch dieser Traum eher in den Hintergrund gestellt. Und jetzt, mit dem Bass Drumm dabei zu sein, wäre doch auch ok… Und ja, dann habe ich nach längerem überlegen zugesagt. Ab dann, Nervosität macht sich breit… Marschproben waren plötzlich noch konzentrierter bei uns und ich dachte, wenn das nur gut geht. Nun war am Samstag den 167.2022 der Tag der Wahrheit, freute mich wie ein kleines Kind. Nach einem Besuch der Premiere am Basel Tattoo vom Freitag Abend begab ich mich dann zum Barfüsslerplatz zum Einspielen. Dort merkte ich, dass es da wahrscheinlich doch nicht so strub sein wird, aber ich war trotzdem sehr nervös. Beim Einspielen dann gab ich das Beste und holte mir von Erst Huwyler noch die letzten Typs… Mit Ernst, Hans und Guido im Umfeld fühlte ich mich nicht so alleine. Dann die Befehle, da war ich schon mal verunsichert, ging es dann los um die Hausecken. Voller Stoltz gab ich mein Bestes. Mit dem Selbststudium während der Parade fand ich dann auch irgendwann raus wies geht, aber es ging Anders als angekündigt. Jedenfalls von Sett zu Sett löste sich die Nervosität und Schwuppes…, waren wir bei der Messe. Habe weder Gäste, Fernsehen noch andere Personen wahr genommen. Erleichtert und überglücklich schau ich heute zurück und werde sicher wieder dabei sein am nächsten Datum. Es ist an zu merken, das bei so vielen Piper, übrigens wie bei andern Formationen, die Bass Drummer zu verteilen wären, so das auch in der Mitte jeder weiss wo der Rhythmus ist. Ebenfalls ist für uns sehr wichtig die Kommandos zu sehen in der ca. 17 Reihe… Es gibt sicher etwas zu tun, um das schöne Brauchtum bzw. diese Schottische Musik gemeinsam aufrecht zu erhalten und vor allem mit Spass aber auch mit Disziplin zu leben. Jeder sollte sein Position selber überdenken und das Seine dazu beitragen. Fazit, es war geil… Beni SHP Quelle Intro und Videobilder: "TeleBasel.ch"

19.07.2022 Probe in der Seebadi Sempach sg: Am Dienstag wurde von den Wetterfröschen der bisher heisseste Tag im 2022 vorausgesagt. Das hat Nadja zum Anlass genommen, diesmal keine Marsch- sondern eine Badeprobe zu machen….. Viele von uns genossen im Anschluss an die kurz gehaltene Probe ein Bad im schönen Sempachersee. Wir haben gegessen. getrunken und uns "sauwohl" gefühlt. Eine etwas andere Probe, halt.

23.07.2022 Golfclub Ennetsee sg: Klein aber fein. So der Tenor unseres Auftritts beim Golfclub Ennetsee in Risch ZG. Warm war es zwar um 18.30h immer noch, doch das tat weder uns noch den Gästen beim Apéro irgendein Abbruch. Wir spielten aus einem Guss und die vielen Gäste, bereits in Partylaune, dankten es uns mit kräftigem Applaus und Cheers. Ein für uns sehr schöner und stimmiger Auftritt. Vielen Dank den Organisatoren dass wir kommen durften und den Gästen den Appetit auf das folgende Nachtessen verstärken konnten.

13.08.2022 Golfclub Flühli-Sörenberg sg: Auf 920m über Meer sind wir der Sommerhitze entflohen und der Einladung des OK für die Andrew’s Trophy nach Flühli gefolgt. Am Fusse der Schwändiliflue wurden wir, wie im letzten Jahr, herzlich willkommen geheissen und durften den Club-Abend musikalisch umrahmen. Zum Start am frühen Morgen eröffnete Clemens das Turnier mit seinem Spiel. Das Wetter erlaubte es den Golfern in diesem Jahr das ganze Turnier zu spielen. So wurde die Siegerehrung und Preisverteilung zu einem zentralen Ereignis. Vom Spezial-Apéro bis zum fantastischen Buffet waren Gaumenfreuden angesagt. Herzlichen Dank an Jörg und Hans. Ihr habt uns einmal mehr verwöhnt! Wir wünschen euch bis zum Saisonende noch viele sonnige Tage und zufriedene Golfer auf eurer